E-Jugend: SG ESV/Eschbach – SV Waldhaus 5:3

Am Mittwochabend siegte unsere Mannschaft, nach einem kampfbetonten Spiel, verdient. Die Jungs setzten den Gegner mit pressing und läuferischer Bereitschaft unter Druck und zwangen die Gegenspieler zu Fehlern. In der 16. Minute, nach einer Nachlässigkeit in unserer Mannschaft, ging Waldhaus völlig überraschend mit 0:1 in Führung.

Die Mannschaft hatte nun den Gegner im Griff und erspielte sich nun eine Chance nach der anderen.

Henry Wolfgramm, Mark Hoffmann, Nils Hank, Nevio Oliverio und Max Breier scheiterten immer wieder am guten Torwart von Waldhaus. Man ging mit dem 0:1 Rückstand in die Halbzeit.

In der 2. Halbzeit kam Waldhaus mit neuer Motivation aus der Kabine und versuchte unsere

Jungs sofort unter Druck zu setzen. Wir waren jetzt unter Druck und unser Torhüter Jonathan Rüd

war auf seinem Posten und vereitelte mit super tollen Paraden weitere Tore. Es war nun wie erwartet ein offener Schlagabtausch, in dem unsere Jungs höchst konzentriert im Spiel waren. Es hat sich gezeigt, dass die taktische Einstellung der Trainer von der Mannschaft umgesetzt wurde.

27 Min. Max Breier reagiert nach einem Lattenschuss am schnellsten und schiebt zum 1:1 ein.

32 Min. nach einem Eckball von Julian Norbert köpfte Mark Hoffmann zum 2:1.

Ein eingeleiteter Konter in der 35 Min. wurde durch Max Breier zum 3:1 abgeschlossen.

In der 37 Min. war es wieder eine Unachtsamkeit unserer Jungs und Waldhaus kam auf 3:2 ran .

Nun nahmen unsere Jungs wieder das Spiel in die Hand und erarbeiten sich Chance um Chance.

In der 42 Min. erhöhte Henry Wolfgramm auf 4:2. Waldhaus kam nun noch zum 4:3 und versuchte nun noch zum Ausgleich zu kommen. Den Endstand setzte Mark Hoffmann mit seinem 2. Tor zum 5:3.

Die Mannschaft hat eine super tolle 2. Halbzeit abgeliefert und verdient gewonnen

Weiter so Jungs!

Euer Hardy + Thomas