Skip to content

Rückblick auf das Sportfest 2019

Das Sportfest 2019 ist Geschichte.
Wir möchten die Gelegenheit nutzen und uns bei allen Gästen für Ihren Besuch und die daraus resultierende Unterstützung bedanken. Wir durften mit Ihnen zwei wunderschöne, aufregende und stimmungsvolle Festtage auf dem Eschbacher Sportplatz erleben.
Sollten wir für 2020 Ihrer Meinung nach etwas verbessern können, so scheuen Sie sich nicht es uns mitzuteilen!
Vielen Dank an SÜDKURIER Waldshut-Tiengen für den tollen Bericht. Ebenfalls vielen Dank an alle Sponsoren, ehrenamtlichen Helfer, dem MV Unteralpfen, MV Dogern, Sparkasse Hochrhein, Optik Ebner und der Privatbrauerei Waldhaus.

Jürgen Amrein verabschiedete am gestrigen Handwerkervesper zwei verdiente Mitglieder in die Fußballrente.
Mit Ralf Winterhalter müssen wir uns vom langjährigen Damentrainer verabschieden. Mit Leidenschaft und viel Engagement kämpfte er seit 2011 um den Frauenfußball beim SVE. Wir (die Damen und der SVE) bedanken uns bei Ralf für seinen unermüdlichen Einsatz der letzten Jahre!

Ebenfalls verabschiedet wurde unsere Nr. 13, Frank Arzner. Mit weit über 200 Toren in seinen 15 Jahren im Aktivbereich, trug Frank maßgeblich zum sportlichen Erfolg der SVE Fußballabteilung bei. Auch neben dem Platz, zeigte er mit seiner ungebrochenen Loyalität ein absolut vorbildliches Verhalten und war wohl über Jahre das sportliche Gesicht des SVE.
Wir bedanken uns von ganzem Herzen für deinen Einsatz und sagen „Ciao Legende“.

Scroll To Top