Skip to content

Aktuelle Spielberichte unserer E-Jugend

Beitrag von Trainer Hardy Hamburger

SG Eschbach –  VFB Waldshut  1:9

Am Mittwoch unterlag unsere Mannschaft, in einem kampfbetonten Spiel, dem Team des VFB Waldshuts.

In der 5. Spielminute, kam Waldshut vor unser Tor, das war die 1. nennenswerte Chance des Gegners und führte zum 1:0. Aufgeben nein und man versuchte wieder in Richtung Tor des Gegners zu spielen. Die Jungs haben weiter mit pressing  und hoher Laufbereitschaft das Passspiel von Waldshut immer wieder Unterbunden. Das hatte Zufolge das die Gäste nicht wie gewohnt ihr Spiel aufziehen konnten und wir mit unseren ersten Möglichkeit zum 1:1 ausgleichen konnten durch Miro Schilling.

Das Spiel wurde langsamer, es fehlte uns etwas der Druck nach vorne und uns ging nun etwas die Luft aus, eine schlechte Ordnung von unserem Team führte zum 1:2, 1:3, 1:4 in der 16, 19, 24 Min.

Mit dem Spielstand ging es in der Halbzeit.

Unsere Mannschaft kam motiviert von der Kabine zurück. Die Gegner hielten dagegen und brachten unsere Abwehr unter Druck. Dank einer guten Leistungen von unserem Torhüter und Aras Özdemir und einer starken Mannschaftsleistung, blieb es lange beim  1:4. In der 36, 39,43, 46, und 48. Min waren wir bedingt durch das durchwechseln der Spieler, der hohen Laufbereitschaft und der Körperlichen Überlegenheit des VFB Waldshut nicht mehr in der Lage den Entstand von 1:9 zu verhindern.

Fazit: Die Mannschaft hat gezeigt das sie sich weiterentwickelt und mit Teamgeist alles möglich ist.

Die Jungs haben mit Teamgeist, dem Willen und einer hohen Laufbereitschaft dem VFB Waldshut gezeigt das man sich mit Mut gegen eine so spielstarke Mannschaft stellen kann.

am Samstag erneute Niederlage der E- Jugend

SG Rot Weis Weilheim –  SG Eschbach  19:0

Gleich von Beginn an merkte man, dass es ein schweres Spiel werden wird. Die Gastgeber begannen druckvoll, schon in der 2. Minute gab es den 1:0  Treffer  für die SG Weilheim. In der 8. Minute wieder ein Angriff der Gastgeber und es Stand  2:0. In der 9. Minute Angriff der Weilheimer über die Außenbahn, Schuss, welcher vom Torwart gut pariert wurde aber im Nachschuss zum 3:0 führte. Unsere Jungs waren zu keinem Zeitpunkt in der ersten Halbzeit in der Lage, nur ansatzweise ins Spiel zu kommen. Wir Trainer wussten das es schwierig wird gegen eine so gut eingespielte  Mannschaft.

So gingen wir mit einem 12.0 in die Halbzeitpause.

Nach der Pause wurde es besser die Mannschaft hat versucht gegen zuhalten, allerdings hatte die SG Weilheim zu jedem Zeitpunkt alles im Griff. Die Gäste kamen noch in der 27 bis 48 Min. zu Treffern die zum 19 :0 führten

In der 2. Hälfte versuchte man besser ins Spiel zu kommen  was auch phasenweise gut funktioniert hat, die ein oder andere Chance wurde doch noch herausgespielt.

Fazit: Die Mannschaft muss weiter lernen konzentriert und konstant zu spielen in dem die Position klar eingehalten werden, des weiteren müssen wir weiter am Passspiel und am Abschluss arbeiten.

Kopf hoch Jungs, nach dem Spiel ist vor dem Spiel…………

Mittwoch  09.10.2019    SG Höchenschwand E – SG Eschbach    17.15 – 19.30 Uhr

Mittwoch  23.10.2019    SG Eschbach – SV Waldhaus E        17.15 – 19.30 Uhr

Die Mannschaft freut sich auf viele Fans, die uns hoffentlich zahlreich unterstützen werden.

Scroll To Top