P1050268
Damen
Damen - copy - copy

Erste bezwingt SV Eggingen in Bezirkspokal- Qualifikation mit 7:0

Unsere Erste bezwang am gestrigen Sonntag den SV Eggingen mit 7:0 und spielt nun in der 1. Hauptrunde am 07.08.21 gegen die SG Bettmaringen/Mauchen. Spielbeginn ist 15:00 Uhr auf dem Sportplatz in Bettmaringen.

Link zum Spiel

Eine Ära neigt sich dem Ende – Jürgen Amrein wird nach 12 Jahren abgelöst

Um einen Verein mit rund 450 Mitglieder zu führen, braucht es elementare Charakterzüge, über die nicht jeder verfügt. Ehrgeiz, Moral, Selbstbewusstsein, das Bewusstsein über Konsequenzen, Geradlinigkeit, Fingerspitzengefühl und manchmal auch klare Worte sind nur einige Eigenschaften, die auf den ersten Blick erkennbar sind. Schaut man jedoch genauer hin, so braucht es außerdem Empathie, Sensibilität, Kompromissbereitschaft und das gewisse Fingerspitzengefühl, um Situationen und Geschehnisse individuell zu betrachten und letztlich allen möglichst gerecht zu werden.
Wenn man dann noch, wie er, eine starke Frau an seiner Seite hat, die den Rücken frei hält oder gar stärkt, so ergänzt es das Paket nahezu vollumfänglich.
Über mehr als eine Dekade hat unser Jürgen Amrein die Strippen beim Sportverein Eschbach gezogen - länger als jeder Präsi vor ihm. Ob bei Verhandlungen mit der Stadt, Absprachen mit Verbänden, Bauleitern, Trainern, Verantwortlichen oder Spielern – er hat zu jeder Zeit versucht im Interesse und zum Wohle des Sportverein Eschbachs zu handeln.
Lieber Jürgen, alle Mitglieder des Sportverein Eschbachs sind Dir für Deinen unermüdlichen Einsatz zu größtmöglichem Dank und Anerkennung verpflichtet. Ob Dein Einsatz an vorderster Front oder im Stillen, ob bewusst oder unbewusst, ob in den lustigsten oder auch schwierigsten Momenten, Du hast den Verein in jeder Sekunde mit Würde, Stolz und Ehrlichkeit vertreten.
Wir sagen Dir auf diesem Wege «1000 Dank», alles Gute und dass du uns auch vom Spielfeldrand die Treue hältst.
Zu guter Letzt wünschen wir Deinem designierten Nachfolger viel Erfolg, Ehrgeiz, einen langen Atem, aber vor allem Freude im neuen Amt.

12.07.2021 / Andreas Vogelbacher

Jürgen

Stefan Rapp beerbt Jürgen Amrein als 1. Vorstand des SVE

Der angepeilte Generationenwechsel in den führenden Ämtern des Sportverein Eschbach ist vollbracht. Wie bereits auf unser Homepage ausführlich berichtet, legt unser bisheriger „El Presidente“ Jürgen Amrein sein Amt nach 12 Jahren ab.
In einer geheimen Wahl der 74 stimmberechtigten Anwesenden (vor Ort waren sicher an die 100 Personen) wurde Stefan Rapp zum neuen Vorsitzenden gewählt.
Stefan Rapp spielte von 2007 bis 2020 für den SVE. Gleich zu Beginn seiner Zugehörigkeit zeichnete sich ab, dass Stefan kein Mitläufer oder Ja-Sager ist, sondern eher geradlinig, meinungsstark, zuverlässig, vorbildlich und ehrlich. Mit ihm wird die Position bestmöglich besetzt. Wie man bei seiner ersten Rede deutlich erkennen konnte - „Reden kann der Mann, ist ja schließlich auch Verkäufer“
Wir wünschen Stefan einen guten Start, Nerven wie Drahtseile, immer ein gutes Gespür bei Entscheidungen und einfach auch jede Menge Spaß in seinem neuen Vorstandsteam!

Trainervorstellung Jugendbereich

BAMBINI & F-JUGEND

Wir möchten die Chance nutzen und Ihnen die Gesichter der #HeldendesEhrenamts der Jugendabteilung zu präsentieren. Begonnen haben wir damit Ihnen die drei neuen Damen vorzustellen. Anna Schupp wird die Bambinis tatkräftig unterstützen. Anna Winterhalter und Vanessa Frey starten im F-Jugendbereich durch.

E-JUGEND

In der kommenden Saison wird unsere E-Jugend von unserem Ehrenmitglied Hardy Hamburger und seinem jahrelangen Co-Trainer Thomas Dykier trainiert.

Zusammen verbuchen die beiden Herren sage und schreibe 30 Jahre ehrenamtliche Tätigkeit in unserem Jugendbereich. Alleine Hardy kommt hier auf die Fabelzahl von 20 aktiven Saisons als Jugendtrainer.

Geradlinigkeit, Loyalität und zu 100% Verlässlichkeit findet man selten. Wir als Sportverein Eschbach sind froh und stolz solche Persönlichkeiten in unseren Reihen zu haben.

Vielen Dank für euren Einsatz und eine erfolgreiche Saison 2021/22 mit euren Schützlingen!

C-Jugend

Auch für die C-Jugend konnte ein neuer Trainer begeistert werden. Unser aktives AH-Mitglied Sinisa Gostimirovic besitzt die zwei wichtigsten Eigenschaften, die ein Trainer für eine C-Jugend braucht. Nerven aus Stahl und fundiertes Fußballwissen.

F-JUGEND

Wir möchten euch heute einen 39- jährigen, grillbegeisterten Vierfachvater vorstellen, der seit 2005 aktiv in das Geschehen des SVE eingreift. Benjamin Marder, Bambinitrainer von 2015-2017, seit 2017 für die F-Jugend zuständig, von 2009-2019 Vorstandsmitglied als Schriftführer.  Kurz gesagt (hihi - der musste sein) ein Musterbeispiel eines verdienten Vereinsmitglieds. Permanent gute Laune, das Herz am richtigen Fleck, das richtige Durchsetzungsvermögen und stets eine faire Art gegenüber seinen Zwergen.

Benni, vielen Dank für deinen Einsatz. Bleib wie du bist und uns hoffentlich noch lange erhalten.

Die kommenden Tage in der Übersicht

Nächste Termine

Es gibt derzeit keine bevorstehenden Veranstaltungen.

News via Facebook

Hauptsponsoren

Ceram-1
würtenberberger-neu
logo_sparkasse_hochrhein
Ebner-Werbung-1
35-elektro-auer-logohistory