Mittwoch, den 30.05.2018

SV Buch 2 – SV Eschbach // Spielabbruch

Nach gut fünf gespielten Minuten musste die Partie in Buch abgebrochen werden. Heftiger Regen und Hagel war hierfür der Grund. Der Nachholtermin der Partie wird schnellstmöglich bekannt gegeben.

SV Unteralpfen 2 – SV Eschbach 2 // Endergebnis 0:5

Es war der Abend des Niklas Ebner. Mit insgesamt vier Treffern und einem lupenreinen Hattrick in Halbzeit eins war er der Mann des Spiels. Die Mannschaft um Aushilfskapitän Christian Eckert fuhr einen ungefährdeten Sieg ein. Das fünfte Tor des Abends erzielte Lukas Müller.

Wir gratulieren dem Team von Paulo Cunha zum herausragenden Platz 3 in der Abschlusstabelle

 

Aktivbegegnungen am Wochenende

SV Berau 2 – SV Eschbach 2 // Samstag, den 02.06.2018 // 17:00Uhr – Sportplatz Berau

Am morgigen Samstag absolviert unsere Reserve das zweitletzte Saisonspiel der Saison 2017/2018.

Nach Sicherung des dritten Tabellenplatzes sind die selbstgesteckten Ziele erreicht. Das Team von Coach Cunha kann somit ganz entspannt auf die letzten beiden Partien schauen. Der Ehrgeiz unserer Jungs ist trotz den gegebenen Umständen groß genug, um auch beim Spiel gegen den SV Berau als Sieger vom Platz gehen zu wollen. Selbstverständlich würde sich unser Team auf zahlreiche Unterstützer freuen.

Damen: SV Eschbach – FC Geißlingen // Samstag, den 02.06.2018 // 19:00Uhr - Sportplatz Eschbach

Unsere Damen tragen an diesem Wochenende das einzige Heimspiel aus. Mit dem SV Geißlingen kommt ein gleichwertiges Team nach Eschbach. Bevor es am kommenden Wochenende gegen den Tabellenprimus ESV Waldshut geht, hätte man hier die Chance, das eigene Punktekonto nochmals aufzufüllen. Wir wünschen unseren Damen für dieses Vorhaben viel Erfolg.

FC Rotzel – SV Eschbach // Sonntag, den 03.06.2018 // 15:00Uhr - Sportplatz Rotzel

Eine gefährliche Partie steht unserer Ersten am Wochenende bevor. Während es bei unserem Team um nichts mehr geht, wird der FC Rotzel am Sonntag wohl die letzte Chance auf den Klassenerhalt nutzen wollen. Mit einem Sieg gegen unserer Elf beträgt der Abstand auf den Tabellennachbar aus Göhrwil nur noch einen Punkt. Da der SV Görwihl am letzten Spieltag noch zum Aufstiegskandidaten SV Waldhaus muss, sind die Hoffnungen des FC Rotzel nicht von ungefähr.

Umso wichtiger ist es für unser Team, dass man das Spiel gegen den FC Rotzel mit vollem Elan angeht. Man wird auf einen vollmotivierten Gegner treffen und muss kämpferisch voll dagegenhalten. Wir wünschen unserem Team hierfür viel Erfolg