SG Eschbach – SV Gurtweil  2:3

Die E-Junioren haben am Mittwoch sehr unglücklich gegen Gurtweil mit 2:3 verloren.
In den ersten 10 Min. war das Spiel vom Abtasten geprägt, die Mannschaft hat den Ball und Gegner kontrolliert. Nach einem Pass in den freien Raum war Marc Hoffman zur Stelle und markierte das 1:0 unhaltbar im Gurtweiler Tor. Ab da wurde es ein offener Schlagabtausch und beide Mannschaften hatten mehrere Möglichkeiten ein Tor zu erzielen. Nikolas Eckert zog die Fäden im Mittelfeld und setzte unsere Stürmer Malte Straub -Jude und Marc Hoffmann immer wieder durch schnelle Pässe ein aber ein Tor wollte einfach nicht gelingen. In der 25 Min.nach einer Ecke haben wir völlig unnötig unsere Gegenspieler ungedeckt gelassen und der SV Gurtweil kam zum 1:1 Ausgleich. So ging es in die Halbzeit


Die Mannschaft gab nicht auf und machte konzentriert weiter, hatte Ball und Gegner im Griff. Man spielte zeitweise auf ein Tor aber man brachte den Ball einfach nicht ins Tor. In der  39 Min. war es wieder Marc Hoffmann der und nach einem super Spielzug die 2:1 Führung brachte. Die Mannschaft zeigte kämpferisch eine  gute Leistung bis zur 46  Minute. Nach einer unnötigen Flanke erzielte Gurtweil  per Kopfball das 2:2, und in der 48 Min nach einem Konter noch das 2:3

Alles in allem hat die Mannschaft eine gute Leistung gezeigt, aber es versäumt, mit dem Willen und der Bereitschaft das entscheidende Tor zu machen.

Kopf hoch Jungs ............