Liebe SVE'ler,
 
hinter uns liegen zwei sensationelle Theaterabende. Hervorragende Schauspieler trafen auf hervorragende Besucher. Jeder, der eine der beiden Aufführungen gesehen hat, wird bestätigen, welch hohes Niveau des Eschbacher Theater mittlerweile erreicht hat. Dies sah man auch schon am Publikumsandrang bzw. am Vorverkauf und an den Vorreservierungen. Der Samstag war schon seit Tagen ausverkauft und auch am Freitag blieben nur ganz wenige Stühle unbesetzt.
 
Unser Dank gilt daher zunächst unseren Schauspielerinnen und Schauspielern Karin Obrist, Holger Mutter, Markus Obrist, Isabel Wochner, Ursula Kramm, Jonas Obrist, Petra Obrist, Jorne Luckow und der Souffleuse Marita Zieringer sowie für die Maske Martina Haselwander. Sie waren einfach klasse.
 
Ich bedanke mich aber auch bei allen Helfern aus allen Abteilungen recht herzlich für ihren Arbeitseinsatz. Über 70 Arbeitsdienste (incl. Vor- und Nachbereitung) mussten belegt werden und der Plan wurde zu mehr als 100% erfüllt. Zu keiner Zeit kam große Hektik auf, jeder erfüllte seine Aufgabe mehr als zufriedenstellend. Und ich glaube auch mit Spaß. Die Publikumsresonanz war entsprechend. Viele Besucher äußerten sich nicht nur positiv über die Aufführung, sondern auch über das gesamte Ambiente. Man hat sich wohl gefühlt.
 
Jürgen Amrein
 
Das schrieb der SÜDKURIER:

https://www.suedkurier.de/region/hochrhein/waldshut-tiengen/Hier-gibt-es-ganz-schoen-viel-zu-lachen-Theatergruppe-des-SV-Eschbach-begeistert-Publikum;art372623,9565763