SG Mettingen / Krenkingen - SV Eschbach 2 - Ergebnis: 1:1

Zur Unzufriedenheit des Trainers musste man sich auf fremden Platz leider mit einem Unentschieden zufrieden geben. Das Spiel unserer Reserve endete  1:1 unentschieden. Lange rannte man einem 0:1 Rückstand hinterher, verschoss einen Elfmeter und kam dann doch in der 90. Spielminute zu schadensregulierenden Ausgleichstreffer. Torschütze für den SV Eschbach war wieder einmal Florian Amrein. Nächsten Samstag empfängt unsere Reserve die zweite Mannschaft des SV Unteralpfen. Spielbeginn ist 18:00Uhr in Eschbach.

Damenfußball FC Bergalingen - SV Escbhach - Ergebnis: 0:2

Unsere Damen unterlagen im Auswärtsspiel gegen den FC Bergalingen. Bereits in der ersten Halbzeit war das Endergebnis mit 2:0 bereits hergestellt. Am nächsten Sonntag bestreiten unserem Damen das nächste Spiel gegen die SG Erfringen-Kirchen - Istein 2 auf heimischen Rasen. Spielbeginn ist hier 12:30Uhr

SV Eschbach - SV Görwihl - Endergebnis: 3:1

In einer durchschnittlichen Kreisliga- B Partie holte unsere Erste den nächsten Dreier. Über 90 Minuten gesehen war der Sieg klar verdient. In den ersten fünf Minuten konnte der SVE bereits erste Akzente setzen und scheiterte zwei Mal vor dem gegnerischen Kasten. Bereits in der zehnten Spielminute konnte unsere Elf das erste Mal Jubeln. Johannes Gey nahm sein Herz in die Hand und nagelte die Kugel aus 16m in den gegnerischen Kasten. Nach dem Führungstreffer verflachte die Partie ein wenig. Erst mit dem Halbzeitpfiff konnte Andreas Studinger die Führung weiter ausbauen und erzielte das 2:0.

Die zweite Halbzeit war gerade einmal sechs Minuten alt, da wurde Andreas Studinger vom gegnerischen Schlussmann von den Beinen geholt. Den fälligen Elfmeter verwandelte Johannes Gey mit Hilfe des Innenpfostens. Auch hier das gleich Bild wie in Halbzeit eins. Die Zuschauer bekamen danach nur Durchschnittskost geboten. Aufgrund einzelner Nachlässigkeiten im Spielaufbau und inkonsequenten Zweikämpfen im Defensivbereich, gab man den Gästen plötzlich Möglichkeiten zu Torchancen. In der 66. Minute kam es dann folgerichtig zum Anschlusstreffer der Gäste. Der Rest der Partie ist nicht weiter erwähnenswert und brachte auch nichts mehr zählbares mit sich.  Nächste Woche trifft unsere Erste in Obersäckingen auf die spielerisch starke Truppe des T.I.G. Bad Säckingen. Spielbeginn ist am Sonntag um 15:00Uhr.