F-Jugend startet erfolgreich in die Herbstrunde

Ohne Niederlage bestritt die F-Jugend den ersten Fair-Play-Spieltag bei der SG Schlüchttal.

 

Ihren ersten Spieltag der Herbstrunde absolvierten die F-Juniorinnen und -Junioren am Samstag, den 23.09.2017 bei der SG Schlüchttal in Ühlingen.

Im ersten Spiel, bei welchem man allen Beteiligten die Nervosität anmerkte, konnte man gegen den FC Tiengen 2 nach einem 0:2 Rückstand noch ein 2:2 erkämpfen und gewann mit zunehmender Spieldauer immer mehr an Sicherheit.

Im zweiten Spiel gewann man souverän gegen den FC Weizen 2 mit 3:0. Auch gegen die SpVgg Wutöschingen 2 konnte man mit 3:2 und gegen den SV Untermettingen sogar mit 4:0 gewinnen. Die weiteren Spiele endeten mit 1:1 gegen den SV Rheintal 3 und 2:2 gegen die zweite Mannschaft des Gastgebers. 

Ein überaus erfolgreicher Start in die Herbstrunde, da die meisten der Kinder das erste Mal gegen andere Mannschaften spielten.

Die Besonderheit der FPS liegt darin, dass ohne Schiedsrichter gespielt wird und die Kinder eigenverantwortlich und fair miteinander und mit möglichen Entscheidungen umgehen lernen sollen. Ebenso sollten die Trainer so wenig wie möglich Einfluss auf die Spieler nehmen und diese spielen lassen. Hier ließen leider manche Mannschaftsbegleiter die nötige Rücksicht und das Verständnis für die Regeln der Fair-Play-Spieltage vermissen.

Weitere Informationen: http://www.sbfv.de/fairplay/fair-play-spieltage

 

Die kommenden Spieltage der Herbstrunde finden am

01.10.2017 Wihl, am 14.10.2017 in Tiengen und am 21.10.2017 in Waldhaus statt. 

 

Benjamin Marder