Die Mannschaft begrüßt Lars Kromer als Co Trainer und wünscht ihm viel Erfolg.

Die Mannschaft ist seit dem 04.09.2017  wieder im Training, man hat sich weiter gefunden und spielerisch weiterentwickelt. Mit der richtigen Einstellung und Bereitschaft im Team sollten wir in der Lage sein, den ein oder anderen Sieg zu landen.
Wir haben weiter an der Fitness gearbeitet und mit den Turnieren und Testspielen eine gute Basis geschaffen.

Zur Vorbereitung  haben wir an folgenden Turnieren teilgenommen:

·         Beim VfB Waldshut haben die Jungs den 8. Platz erreicht von 14 Mannschaften.
          3 Siege, 1 Unentschieden, 2 Niederlagen und ein 7 m schießen  

·         In Görwihl haben wir den 4. Platz erreicht von  5 Mannschaften.
          1 Sieg und 3 Niederlagen (mit dem Jüngeren Jahrgang)

 

Des weiteren hat die Mannschaft noch folgendes Testspiel bestritten

                15.09.17  VfB Waldshut – SG Eschbach 1:6

Durch gutes Umsetzen der spielerischen Möglichkeiten und einem guten Zusammenhalt, konnten die Mannschaft zeigen, dass sie mit einer variablen Spielorganisation in der Lage ist, die Gegner unter Druck zu setzen und zum Erfolg zu kommen. Man konnte sehen, wenn die Jungs konzentriert und voller Überzeugung an die gestellten Aufgaben ran gehen, ist es egal wer spielt es zählt nur der Teamgeist. Wenn die Mannschaft weiter so gute Fortschritte zeigt und alle den Teamgeist verinnerlichen, ist noch einiges von den Jungs in der Herbstrunde zu erwarten.

Die Trainer sind gespannt wie dies sich der Herbstrunde weiterentwickelt.

Am Mittwoch den 20.09.2017 um 18:00 Uhr startet die Mannschaft im Heimspiel gegen den SV Buch in die Herbstrunde.

Man kann sehr gespannt sein, wie die Jungs die Herbstrunde gestalten.  Wir sind sehr optimistisch, dass wir eine gute Rolle spielen werden, mit in der Staffel 9  sind der

SV Buch           Heimspiel am 20.09.17             18.00 Uhr

SV Albbruck      Auswärts am 27.09.17             18.00 Uhr

SG Rotzel         Auswärts am 11.10.17             18.00 Uhr 

SV Unteralpfen  Heimspiel am 18.10.17            18.00 Uhr

SV Dogern        Auswärts am 28.10.17             13.00 Uhr

 

Es wird abhängig davon sein, wie die Mannschaft personell konstant sein wird. Des Weiteren ist es sehr wichtig, dass die Jungs den Aufwärtstrend und die mannschaftliche Geschlossenheit weiter leben und wir die Spiele positiv angehen.

Alles andere haben wir dann selber in der Hand, um es positiv zu gestalten.

 

Die Mannschaft freut sich auf viele Fans, die uns hoffentlich zahlreich unterstützen werden.

Die Trainer