Kreisliga A – Ost – vorletzter Spieltag

Nach der x-ten unglücklichen Niederlage in den letzten Spielminuten, dieses Mal beim FC Hochrhein, und der (aufgrund der Vorkommnisse in den letzten Wochen für uns nicht unerwarteten) Niederlage des neuen Meisters FC Geißlingen beim SV Berau, ist der Abstand zu diesem auf einen Nichtrelegationsplatz wieder auf drei Punkte angewachsen. Zudem hat sich der SC Lauchringen mit dem Sieg gegen den FC Weizen endgültig gerettet, ebenso der SV Albbruck. FC Dettighofen und SV Unteralpfen liegen bei zwei noch ausstehenden Spielen jeweils nur fünf Punkte hinter uns. Der SV Stühlingen steht als Absteiger fest.
Es braucht also am Freitag im Heimspiel gegen den FC Grießen (Anstoß 19.30 Uhr) also auf alle Fälle einen Sieg, um einerseits ein Abrutschen auf einen direkten Abstiegsplatz auf jeden Fall zu verhindern, und anderseits, um sich die letzte Chance zu erhalten, doch noch den 12. Tabellenplatz zu erreichen. Allerdings braucht es auch entsprechende Ergebnisse auf den anderen Plätzen – und einen Sieg beim letzten Spiel in Lauchringen!
Die Mannschaft braucht daher Unterstützung von allen Seiten, insbesondere von Seiten ihrer Fans. Wir hoffen daher wie gegen den SV Berau wieder auf Mithilfe aller Fans und Mitglieder des SVE. Nur gemeinsam werden wir das schaffen!
Vorwärts Eschbach! Kämpfen und siegen!

Aktuelle Tabellensituation:

 

 

P

Tore

29. Spieltag

30. Spieltag

10.

SC Lauchringen

37

-14

Rheintal (A)

Eschbach (H)

11.

FC Grießen

33

1

Eschbach (A)

Berau (H)

12.

SV Berau

33

-7

Hochrhein (H)

Grießen (A)

13.

SV Eschbach

30

-18

Grießen (H)

Lauchringen (A)

14.

FC Dettighofen

25

-17

Weizen (A)

Rheintal (H)

15.

SV Unteralpfen

25

-32

Schlüchttal (A)

Weizen (H)

16.

SV Stühlingen

22

-40

Geißlingen (A)

Laufenburg (H)

 

Kreisliga C6 – vorletzter Spieltag, Samstag, 03.06.2017, 18.00 Uhr

SVE 2 – SV Nöggenschwiel 2

Ganz anders sieht es bei der Zweiten aus. Nach wie vor hat man nur einen Punkt Rückstand auf den Tabellenführer AGS Lauchringen, der an diesem Wochenende spielfrei hat. Mit einem Sieg gegen die Reserve des SV Nöggenschwiel könnte man ziemlichen Druck auf den Tabellenführer ausüben.